Laufberichte 2017 - laufkultur.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Laufberichte 2017

Laufberichte > Laufberichte 2017
2. Jahreshälfte
s'Äpple
Ich muss ein schickes Bild abgeben als begossener Pudel. Andere Geschichte, dass er mich von der mit tiefen Pfützen überzogenen Straße in die noch tieferen Pfütze der angrenzenden Wiese zwingt. Aber das ist jetzt auch schon egal.

Mein Bericht über die nonstopp-Tour auf dem "s'Äpple", einem Kulturwanderweg im schwäbischen Mostviertel.

(August 2017)
Sanctuary 50
Eigentlich war das Rennen nur ein Test, ob sich so etwas überhaupt laufen lässt. Doch ein 100 % Finisher-Quote hat gezeigt: Es ist machbar.
Für mich war der Lauf ein Weg zurück in meine Kindheit. Hier im Mangfallgebirge habe ich meine Kindheits-Urlaube verbracht. Kein Berg, den ich nicht kenne.

(Juli 2017)
Südtirol Ultra-Skyrace
Die anspruchsvollste Strecke Europas?

Ich kenne zumindest keine schwerere. Deshalb ist das Skyrace eine echte Herausforderung. Wer es bewältigt, wird belohnt... nicht nur mit Schmerzen, sondern mit unvergleichlichen Eindrücken. Grund genug für mich, nach dem DNF 2014 noch mal herzukommen.

(Juli 2017)
1. Jahreshälfte
In 180 Tagen um die Welt
Dass ich einmal die Strecke um den Äquator, also 40070 km absolvieren würde, daran habe ich nie gedacht. Und doch hat sich Kilometer um Kilometer angesammelt. Viele interessante Geschichten stecken in diesen Kilometern und viele Statistiken, viel zu viel, um hier von allem zu berichten.
(17.06.2017)
Bizau Ultra
50 km, 3000 Höhenmeter, viele wunderbare, doch anspruchsvolle Trails, mehr braucht man nicht zu sagen. Mit dem Bizau-Ultra ist den Veranstaltern so früh im Jahr ein echter Wurf gelungen...
(13.05.2017)
Plain Vanilla 5.0 2017
Plain Vanilla 5.0 - 50 km zum 50. Geburtstag von Ultraschnecke Conny. Mein Einstieg in die neue Saison... weils in der Nähe war, weils eine coole Strecke war, weil coole Typen am Start waren, weils einfach passte...
(08.04.2017)
Zum weißen Rössl
Nach langer Abstinenz war endlich wieder Rössleweg-Zeit! Und wie schon lange erträumt, durfte ich praktisch auf der ganzen Strecke Schnee unterm Profil spüren. Dafür hat es sich gelohnt, einen Wochentag zu wählen und alleine auf die Strecke zu gehen.
(09.01.2017)
Dt. Ultratrail Meisterschaft beim ZUT
81 km und 4000 hm passen genau in meine Vorbereitung für dieses Jahr. Perfekt, dass ich dadurch auch noch die dt. Ultratrail-Meisterschaft mitnehmen kann. Doppelt und dreifach Grund also, an die Zugspitze zu fahren. Denn einen ganz persönlichen Grund hatte ich auch noch; und den schon nach 3/4 des Rennens erreicht.
Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Glatte 12 Stunden für die Strecke führten immerhin zu Platz 5 in der AK der dt. Meisterschaft.
(17.06.2017)
1000 HMR
Die 1000HMR ist eigentlich kein Rennen, es sei denn, Du magst die Runde gleich doppelt ablaufen. Aber sie ist eine geniale Trail- und Bikestrecke für den, den es im Sommer in die Berge zieht.
(29.04.2017)
Brocken-Challenge 2017
Die Challenge ist wie eine Pralinenschachtel, Du weißt nie, was Du bekommst! Das macht den läuferischen Reiz der Brocken-Challenge aus, doch sie ist weitaus mehr als nur ein Rennen.
(11.02.2017)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü