Infos Silvretta-Verwall-Marsch - laufkultur.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos Silvretta-Verwall-Marsch

Kurz und knapp
Mit 42,3 km ist die Strecke angegeben, 1750 Höhenmeter sind zu überwinden. Die Höhe scheint gut machbar, bedenken muss man natürlich, dass die Höhenmeter auf dem Rundkurs auch wieder hinunter gelaufen werden müssen. Insofern ist der Verwall-Marsch steiler als die üblichen Bergmarathons.

Doch wer hier rennt, ist selbst schuld. Zwar ist immer wieder eine Gruppe Unermüdlicher im Laufschritt unterwegs, doch mittlerweile ist der Verwall-Marsch "nur" noch eine Wanderveranstaltung ohne Zeitmessung. Doch ein Start "um die Ehre" ist natürlich immer möglich. Dann vergibt sich der schnelle Läufer allerdings die Chance, sich ausgiebig satt zu essen, denn das Angebot an den Labestationen ist fast sensationell. Mein Highlight waren die Suppe auf der Friedrichshafener Hütte und der leckere Tee an der Larein-Alm.

Wir sind recht zügig gewandert, haben gut 9 Stunden gebraucht, im sportlichen Schritt ist man sicher deutlich schneller, im gemütlichen Wandertempo auch entsprechend langsamer. Das entscheidet jeder nach seiner Fasson!  
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü