Trail-Archaeopterix statt Ultra-Habicht - Newsblog - laufkultur.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Trail-Archaeopterix statt Ultra-Habicht

laufkultur.de
Herausgegeben von in Laufen ·
Tags: #deshabichtsblog#UltraHabicht#laufkultur#skinfitcrew#MyColourfulAdventure#Trailrunning#20yearsSkinfit#utmb#archaeopterix
Vor wenigen Stunden hat mein Lauffreund Erwin erfolgreich den UTMB gefinished. Logisch, dass das Erinnerungen an mein UTMB-Finish im Jahr 2008 hervorruft.

2008?

Ja, 2008! Es ist also tatsächlich noch keine 10 Jahre her und doch kommen mir meine Erinnerungen zu damals steinzeitlich vor. Kann das sein?

Der Ausrüstungs-Check:

Im Frühjahr 2008 begab ich mich auf die Suche nach geeigneten Laufschuhen. Glücklicherweise landete ich in einem Nürnberger Sportgeschäft, das damals - brandneu - den XA pro 3D von Salomon mit ins Programm genommen hatte. Ansonsten gab es zwar bereits Trailschuhe, diese unterschied von herkömmlichen Laufschuhen allerdings nur die etwas profiliertere Sohle.

Statt "Trailvest" mit "Softflask" ging ich mit einem herkömmlichen, schmalen Rucksack an den Start, ein Modell von The North Face, extra für den UTMB auf den Markt gebracht, aber damals immer noch mit herkömmlichen Riemen und keinerlei Verstaumöglichkeiten im Frontbereich.

Die Vorbereitung:

Erwin hat in seiner Historie dieses Jahr folgende Vorbereitungsläufe stehen:


2008 hätte das so ausgesehen:



Die Qualifikation

Alle Läufe - vom Petit Ballon abgesehen - gab es 2008 noch nicht. Deshalb bestand meine Vorbereitung damals aus 6-Std.-Stein, Rennsteig und Swiss Alpine; ich hätte zwar noch den Chiemgauer 100er vorher einschieben können, doch mit dem hatte ich mich 2007 für den UTMB qualifiziert. Keiner wird es mehr für möglich halten, aber damals genügte tatsächlich der 100er im Chiemgau zur Quali, womit ich den 100-km-Lauf meine, nicht mal den Hundertmeiler. Damals ging es wirklich noch um den Leistungsnachweis, nicht um eine völlig überzogene, jahrelange Quali-Tortour!



Und durchs Losverfahren musste ich auch noch nicht gehen. 2008 galt noch: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!"

Tja, es scheint was dran zu sein am Archaeopterix...



Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü