Meine 2. Glocknerrunde! - Newsblog - laufkultur.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Meine 2. Glocknerrunde!

laufkultur.de
Herausgegeben von in Projekte ·
Tags: #deshabichtsblog#UltraHabicht#laufkultur#skinfitcrew#MyColourfulAdventure#Trailrunning#SimplyMultisport
Es war schon ein seltsames Gefühl, damals im Juli 2015, als ich am Alpincenter hoch über Kaprun erfuhr, dass ich wohl die "Rote Laterne" inne hätte und Richtung Ziel tragen würde. Regengüsse schwemmten mich dann förmlich talwärts, um auf dem letzten Kilometer doch noch einen Läufer zu überholen und Vorletzter zu werden.



Unter normalen Umständen bin ich weder Siegläufer noch jemand, der dem Feld hinterherrennt. Aber bei der ersten Austragung des GGUT herrschten eben keine normalen Umstände. Selbst die Lautsprecheranlage im Ziel hatte das Unwetter außer Gefecht gesetzt und so finishte ich fast unbemerkt. Als Vorletzter hatte ich Sturm und Übelkeit getrotzt und erlitt dennoch nicht das Schicksal von rund 2/3 der Starter auf der großen Schleife, die von sich aus abgeborchen hatten oder aufgrund der Gewitter aus dem Rennen genommen wurden.



"Reif zur Legendenbildung" überschrieb ich meinen Bericht damals, noch immer gebannt von den Eindrücken; logisch, dass ich also wieder kommen würde, auch wenn es jetzt drei Jahre gedauert hat. Und dieses Jahr möchte ich nicht am Ende des Feldes ins Ziel laufen, sondern möglichst irgendwo mitten drin, vielleicht klappts ja noch bei etwas Tageslicht, denn dann wäre ich in rund 24 Std. Aber das ist zweitrangig, zumindest, wenn die Sonne tagsüber scheint!

Eines der Highlights ist also schon mal gesetzt, mal sehen, was sonst noch auf mich zukommt 2018.

Lust am GGUT? Neben den 110 km sind auch kürzere Distanzen oder ein Teamwettbewerb möglich. Spaß macht jede Distanz!





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü